Maja und Ruby (vermittelt)

Maja und Ruby

Maja und Ruby (vermittelt)

Rasse/Geschlecht: EKH/weiblich
Alter: geb. 20. August 2016
kastriert, gechippt erstgeimpft
Wohnungshaltung ohne Freigang

„wunderschön, speziell und eine kleine Herausforderung“ – Das wäre fast schon auf den Punkt gebracht, aber die zwei Katzendamen haben auch ganz andere Facetten. Geboren am 20. August 2016 haben sie es geschafft, sich unserem Zugriff relativ lange zu entziehen. Erst im Alter von ca. 16 Wochen konnten wir die Kleinen damals einfangen und da waren sie auch schon eine Herausforderung.

Sie wurden damals vermittelt in einen Haushalt, wo es bereits eine Katze gab. Zurück bekamen wir sie dann am 31. August 2021 und hatten großes Glück, dass wir eine Pflegestelle fanden, die offen, unbedarft, mit einem großen Herzen und viel Verständnis auf die Mädels einging. Sie waren die ersten 2 bis 3 Monate mehr oder weniger unsichtbar, zeigten sich mal am Abend, futterten nur in der Nacht und hatten es schwer, sich in ihrem neuen Umfeld einzuleben. Inzwischen sind sie anders, es war aber ein langer Weg. Das schreibt ihre Pflegestelle Tanja:

Maja ist eine sehr neugierige Katze, Neues wird von ihr langsam und vorsichtig inspiziert. Sie fordert ihre Streicheleinheiten ein, wenn ihr danach ist. Hin und wieder kommt sie auch ins Bett, legt sich zu einem und genießt das Kraulen. Sie begleitet einen zum Futter machen und streicht dabei ständig um die Beine. Sie liebt den Kratzbaum und ihren Aussichtspunkt, auf dem sie fast den ganzen Tag liegt.

Ruby ist eine sehr vorsichtige Katze, sie kommt nur, wenn ihr danach ist. Auch sie fordert Streicheleinheiten ein. Sie kommt auch ins Bett und möchte, wenn es nach ihr geht, stundenlang gekrault werden. Sie liebt die Kratzbäume und versteckt sich gerne auf ihnen. Es kann vorkommen, dass sie ihre 5 Minuten bekommt und wie verrückt durch die Wohnung rennt.

Beide brauchen ihre Zeit zum Ankommen und Vertrauen fassen. Wenn dies aber geschehen ist, hat man zwei tolle Katzendamen. Sie mögen das Aussichtsfenster und sitzen da sehr oft und beobachten.

Gesucht wird ein Zuhause, in dem es ruhig ist in reiner Wohnungshaltung. Freigang kennen die zwei nicht und dafür sind sie auch nicht geeignet. Eine Einzelperson, keine kleinen Kinder, keine Hunde. Jemand, der schüchternen Katzen Zeit geben kann, viel Zeit, ggf. Monate, der nicht aufgibt, der nichts fordert, der Maja und Ruby Zeit, Ruhe und Sicherheit geben kann. Jemand, der auch ein Auge zudrücken kann, wenn „mal jemand“ wo hin pieselt. Es ist zum Glück kein Dauerzustand, aber kann immer wieder mal passieren.

Maja und Ruby sind natürlich kastriert und gechippt und haben ihre Erstimpfung. Wer sich als „Katzenflüsterer“ berufen fühlt, mag sich gern telefonisch bei uns unter 02206-4866 oder 02233-377886 melden. Die Miezen sind in Hürth auf einer Pflegestelle, es ist aber nicht wahrscheinlich, dass man sie dort bei einem Besuch zu sehen bekommt. So sind sie halt.

  • Maja_Rudi
  • Maja_Rudi_1
  • Maja_Rudi_2
  • Maja_Rudi_3

EBAY


Unser Shop aus Sachspenden

ebay

Spende

an Straßenkatzen Köln e.V.

Fressnapf

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

img0414

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.