Bonita

Bonita1Rasse/Geschlecht: EKH / weiblich/kastriert
Alter: Geb. ca. 2010
Besonderheiten: Einzelkatze
Kastriert/geimpft/gechippt/
Giardien, FIV und FeLV negativ getestet

Bonita fand ihren Weg zu uns erstmals im Jahr 2014.
Sie hatte sich bei einer sehr netten und lieben älteren Dame in Köln eingefunden und ihr dicker Bauch zeigte, dass sie kurz vor der Niederkunft stand.
Damit sie ihre Babys nicht draußen bekommen muss (zu dieser Zeit wollte sie noch nicht wirklich in die Wohnung) nahmen wir sie auf und so brachte sie damals 4 gesunde Kätzchen zur Welt, die auch alle ein Zuhause fanden.

Bonita selbst war das, was man als einen "harten Brocken" bezeichnen würde.
Sie verteidigte ihre Babys mit Zähnen und Klauen und die Pflegestelle kam kaum ins Zimmer, geschweige denn an die Mini's. Erst als diese dann laufen konnten wurde Bonita ein weniger freundlicher gestimmt. Aber, sie behielt ihre Ecken und Kanten und hatte verdammt flinke Pfoten wenn ihr etwas nicht gefiel.

Die nette Dame nahm die Bonita damals im Jahr 2014 dann wieder auf und dort konnte sie Freigang haben und allmählich kam sie auch in die Wohnung. Das schien ihr gut zu gefallen. So wurde hatte sie dort dann auch die letzen 4 Jahre ein liebevolles Zuhause.
Auch wenn sie immer noch nicht das war, was man eine umgängliche Schmusekatze nennen kann, so wurde sie deutlich freundlicher und ruhiger. Auch blieb sie mehr und mehr in der Wohnung und verlor mit der Zeit das Interesse an ausgedehntem Freigang.

Leider kam nun die liebe ältere Dame in ein Pflegeheim und so zog Bonita wieder bei uns ein.
Auf unserer Pflegestelle zeigt sich, dass Bonita andere Katzen immer noch genauso hasst und verabscheut wie damals.
Sie will Einzelprinzessin sein.
Allerdings ist sie nach wie vor keine Katze für Katzenanfänger. Man sollte sich von ihrer Art nicht einschüchtern lassen und wissen, wann eine Katze "die Nase voll" hat. Bonita's Schmerzgrenze diesbezüglich ist relativ niedrig angesiedelt und dann sollte man sie besser ignorieren.
Sie ist nicht das was, was man sich unter eine Kuschelmieze vorstellt.
Sie ist eine Katze wie man sich eine Katze vorzustellen hat, die genau das tut was sie will, dann wann sie will und wenn sie nicht will, dann kann sie zuschlagen. Was sie auch kann ist; mal kurz auf einen angehen. Insofern sollte das neue Zuhause weder schreckhaft noch besonders schnell einzuschüchtern sein. (Unsere Pflegestellen leben noch, insofern - man kann mit ihr umgehen.)

Sicher hätte Bonita Lust auf Freigang in einer sicheren und freigangfähigen Umgebung.
Inzwischen wird sie aber auch mit einem gesicherten Balkon oder einer gesicherten Terrasse auskommen denken wir.
Es sollten weder kleine Kinder noch Teenager im Haushalt vorhanden sein.
Auf keinen Fall andere Katzen, Kleintiere oder Hunde.

Wer ein waschechter "Katzenmensch" ist, der wird in Bonita eine wunderschöne Herausforderung sehen und finden.

Sie kann auf ihrer Pflegestelle in Köln-Mülheim besucht werden und weitere Infos gibt es über 02233 - 377886.

  • Bonita1
  • Bonita2
  • Bonita3
  • Bonita4

EBAY


Unser Shop aus Sachspenden

ebay

Spende

an Straßenkatzen Köln e.V.

Fressnapf

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

img0414

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok