img0005

Katzenkinder Vermittlung

Die Vermittlung unserer Babykätzchen erfolgt ab der 12. Lebenswoche. Die Kleinen sind dann unsererseits entwurmt, entfloht, entmilbt, auf Giardien getestet und grundsätzlich veterinärmedizinisch untersucht. Die meisten Kätzchen sind  bereits gegen Schnupfen und Seuche geimpft oder angeimpft und haben (sofern aufgrund der Körpergröße das Setzen möglich war) einen Transponder (Chip).

Wir vermitteln keine Kätzchen in Einzelhaltung.

Ein vorhandener Balkon muss katzengerecht gesichert sein. Bei Freigangvermittlungen legen wir Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen.

In unseren Abgabeverträgen ist die spätere Kastration über einen unserer Vereinstierärzte enthalten. Sollte unsererseits noch keine Kennzeichnung mittels Microchip erfolgt sein, so ist auch dies Vertragsbestandteil und in der Schutzgebühr enthalten.

Weitere Infos und Kontakt zu den jeweiligen Pflegestellen erhalten Sie unter: 02233 - 377 886.

Hier können Sie helfen

 

zooplus.de
 
 

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

 

 

Unser Shop aus Sachspenden

ebay

 

navAmazonLogoFooter. V169459258

 

 

 

tol-store logo

 

Bei Tolstore als Gutschein-Code 
SKK eingeben und tierleidfrei einkaufen.