img0005

img0414

Straßenkatzen-Treff

Unser nächstes Treffen findet statt am

24. November 2017
(Jahreshauptversammlung)

Wir treffen uns in der:
Gaststätte Olympia

Lämmerstraße 11
50739 Köln (Nippes)
(Direkt am S-Bahnhof Nippes)

Zur Jahreshauptversammlung
laden wir unsere Mitglieder und
Aktiven gesondert ein.
Besucher dürfen zur nächsten
Treffen gern dabei sein.

Hier können Sie helfen

 

zooplus.de
 

Spende an Straßenkatzen Köln e.V.

 

Kennedy

kennedy004Kennedy - niemand kannte diese Katze!

Fundort: Kennedyufer unter der Hohenzollernbrücke, Nähe Hyatthotel. Muss einige Wochen lang dort in einem „Erdloch“ unter dem Brückenpfeiler gelebt haben.

Aufgrund einer Meldung haben wir diese Katze das erste Mal am Abend des 26. März 2011 gesehen. Am Sonntag, den 27. März 2011 konnten wir das Tier schwer verletzt einfangen.


Beschreibung:
Rasse: Typ Burma-rot oder Burma-Mix
Augenfarbe: Blau
Geschecht: Weiblich
Keine Tätowierung/Kein Transponder
Alter: Unklar, älter

 

Da wir vor Ort Katzenfutter vorfanden muss diese Katze vorher bereits Spaziergänger an dieser Stelle der Rheinpromenade aufgefallen sein. Lt. Aussage unseres Tierarztes ist die Rückenwunde ca. 14 Tage alt.

Der Allgemeinzustand ist schlimm, die Kleine ist total unterernährt und hat eine üble Augenentzündung zusätzlich zu der großen Wunde auf dem Rücken. Möglicherweise handelt es sich hierbei um eine Bissverletzung.
Dem Fundort entsprechend haben wir die Kleine „Kennedy“ getauft.

Sie wird bei einem unserer Vereinstierärzte zurzeit behandelt und hat eine erste OP zur Öffnung der Wunden am Rücken gut überstanden. Zur weiteren Behandlung ist ein Tierarztaufenthaltung von ca. 14 Tagen geplant.

  • kennedy001
  • kennedy002
  • kennedy003
  • kennedy004
  • kennedy005
  • kennedy006
  • kennedy007
  • kennedy008
  • kennedy009
  • kennedy010
  • kennedy011
  • kennedy012
  • kennedy013
  • kennedy014
  • kennedy015
  • kennedy016

Falls Sie diese Katze kennen oder Auskünfte zur Herkunft machen können bitten wir um Kontaktaufnahme, die wir vertraulich behandeln werden.

Von Interesse ist natürlich auch, wie lange sich die Katze bereits am Rheinufer aufgehalten hat.

Infos an SKK@strassenkatzen-koeln.de

Helfen können Sie Kennedy mit einer Spende für die veterinärmedizinische Behandlung.

Spendenkonto: 135 227 43
BLZ: 370 501 98
Sparkasse KölnBonn

Update 5. April 2011

Kennedys FIV und Leukosetest ist lt. Labor negativ ausgefallen, was uns wirklich für die arme Maus ganz besonders freut.
Unsere Tierarztpraxis ist begeistert vom Charakter der Kleinen. Sie ist anhänglich, lieb und total verschmust. Leider werden wir Kennedy auch diese Woche noch nicht auf unsere Pflegestelle übernehmen können. Die Wunde heilt zwar gut ab und es ist sichtlich besser, aber zur Sicherheit soll sie weiterhin in der Praxis bleiben.

Update 16. April 2011

Nächste Woche darf Kennedy die Praxis von Dr. Miebach verlassen.
Die Rückenwunde ist zu knapp 1/3 zugeheilt und es geht der Kleinen sichtlich gut.
Zwischenzeitlich wurde festgestellt, dass Kennedy eine ganz leichte Art von Ataxie hat, sie wackelt hin und wieder ein wenig mit dem Köpfchen.
Die krustigen Stellen an den Ohrrändern verabschieden sich auch langsam, woher das kommt ist zurzeit nicht erklärbar, es sieht aus wie Schorf, aber es scheint nekrotisch zu sein.
Am wichtigsten ist jedoch, dass die große Wunde sichtlich zuheilt.

  • kennedy017
  • kennedy018
  • kennedy24
  • kennedy25
  • kennedy31


Update 26. April 2011

Kennedy ist am Donnerstag, 21. April 2011 auf unsere Pflegestelle umgezogen.
Sie macht einen zufriedenen Eindruck und genießt es, sich die Pfoten wieder vertreten zu dürfen. Der Umfang der Rückenwunde beträgt zurzeit 9 x 6 cm, aber man sieht, dass die Verletzung zuheilt.
Die Wunde muss täglich mehrfach behandelt werden aber Kennedy ist sehr geduldig und umgänglich.
Die Ohrrandnekrose ist zum Stillstand gekommen.
Jetzt wird die Kleine erst einmal gepäppelt und verwöhnt.

Update 10. Mai 2011

Aus Kennedy ist eine Zaubermaus geworden, eine kleine Katzenpersönlichkeit die weiß was sie will und wonach ihr das Katzenköpfchen gerade nicht steht.
Unsere Pflegestelle Erna Görtz hat aus dem ruhigen, stillen und fast nur schlafenden Kätzchen eine Charakterkatze herausgekrault, die noch lange nicht alles futtern mag, was ihr vorgesetzt wird und auch nicht ständig dazu aufgelegt ist, sich die Wunde cremen zu lassen.

Wir finden das Klasse! Das zeigt uns, dass es Kennedy deutlich besser geht.
Die Rückenwunde macht enorme Fortschritte, die Ohrränder sehen ganz ordentlich aus und wir hoffen, dass das so bleibt.
Zurzeit versuchen wir den Nasenrücken in den Griff zu bekommen, aber dort wollen nicht wirklich die Haare nachwachsen. Cremen hilft nur bedingt weil Kennedy die gelbe Creme auf der Nase doof findet und ableckt.

Update 8. Juni 2011

Vor einigen Tagen hat sich Kennedys Rückenwunde komplett geschlossen. Sobald jetzt auch überall das Fell nachgewachsen ist und die gelben Salbenreste sowie das blaue Desinfektionsmittel verschwunden sind, wird nichts mehr an die große Wunde erinnern.

Kennedys Nasenrücken ist wieder mit Fell bewachsen und sieht aus, wie fast neu. Ihre Öhrchen sind etwas ungleich groß, das tut ihrer Schönheit jedoch keinen Abbruch.
Die Nekrose ist komplett verschwunden.
Wir denken, dass es sich um eine sog. aktrinische Dermatose gehandelt hat, die die Ohren und den Nasenrücken schädigte, und zwar hervorgerufen durch zuviel Sonneneinstrahlung.
Kennedy wird aufgrund dieser Empfindlichkeit niemals Freigang haben dürfen und Sonnenbäder auf einem Balkon sind auch tabu damit hier keine weiteren Schädigungen eintreten.

Es ist nun soweit, dass uns Kennedy verlassen darf.

Leider hat sich gezeigt, dass sie Alleinkatze sein will, so dass damit unsere Zukunftspläne, die wir für sie hatten, wegfallen. Unser Mitglied, dass Kennedy hat aufnehmen wollen hat bereits Katzen und kommt so leider nicht mehr in Frage.

Wir suchen nun ein absolut verantwortungsvolles traumhaftes neues Zuhause für Kennedy.

 

  • Kennedy20
  • kennedy19
  • kennedy21
  • kennedy22
  • kennedy23
  • kennedy26
  • kennedy27
  • kennedy28
  • kennedy29
  • kennedy30
  • kennedy33
  • kennedy34

Update 18. November 2011

Als wir bereits sicher waren, dass Kennedys Rücken komplett und endgültig verheilt ist wurden wir eines Besseren belehrt.
Vermutlich hat sich Kennedy beim Herumtollen ein Stückchen Rücken selbst verletzt. Dieses kleine Stück wollte und wollte nicht von alleine zuwachsen. Auf Anraten unserer Vereinstierärztin wurde ein Stück Rückenfell geöffnet und über der nicht heilenden Stelle zugenäht.
Wieder zogen Wochen ins Land, denn die neue Naht heilte zwar tadellos, aber wieder blieb eine kleine Stelle offen bzw. die Naht riss dort auf. Die Haut war zu dünn und hielt nicht.
Eine weitere OP folgte, diesmal längst zur Wunde und wieder vergingen einige Wochen.
Mitte Oktober zeichnete sich ab, dass die Wundheilung diesmal auf der kleinen Restwunde besser verlief als vorher.

Anfang November gab es feste Interessenten für Kennedy. Es fanden einige Besuche auf der Pflegestelle statt und Kennedy bekam Gelegenheit ihren neuen Menschen kennenzulernen.
Es war uns wichtig, dass Kennedy Vertrauen fassen konnte, denn wir mussten damit rechnen, dass auch im neuen Zuhause noch weiterhin die Rückenwunde gecremt und behandelt werden musste.

Bald war klar, dass wir Kennedy trotz der Restwunde in ihr neues Zuhause übergeben können. Unsere Zaubermaus hatte nun wirklich ein Reich für sich alleine und einen Menschen für sich alleine verdient.
Nach fast 8 Monaten verließ uns Kennedy am 12. November 2011.

Dieser Abschied war hart.
Wir freuen uns für unsere wunderschöne Traumkatze. Sie hat ein neues Leben und ein neues Zuhause wahrhaftig verdient.

Wir denken, wir haben den richtigen Menschen für sie gefunden und sind sicher, wir dürfen am weiteren Lebensweg teilhaben.

Vergessen werden wir unsere Kennedy niemals.

 Zuhause gefunden

Am 12. November 2011 ist unsere Zaubermaus in ihr neues Zuhause umgezogen. Nichts haben wir Kennedy mehr gewünscht, als das perfekte, passende neue Zuhause und wir sind sicher, sie hat es gefunden.

Es war ein schwerer Abschied nach so vielen Monaten bei uns …

 

Vermittlung

Fräulein Nattermann un...

maggiefrl nattermannFrl. Nattermann und Maggie Rasse/Geschlecht: EKH / weiblich/kastriertAlter: Geb. 2013Besonderheit...
Weiterlesen...
Louisa`s Kitten

louisa3Louisa und ihre Kitten (reserviert) Geschlecht/Rasse: EKH/männlich Alter: geboren 28.08.2017 Farb...
Weiterlesen...

Hier können Sie helfen

 

zooplus.de
 
 

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

 

 

Unser Shop aus Sachspenden

ebay

 

navAmazonLogoFooter. V169459258

 

 

 

tol-store logo

 

Bei Tolstore als Gutschein-Code 
SKK eingeben und tierleidfrei einkaufen.