img0005

Gedichte 3

Die Katze 

 
In meinem Hirn, als wär's ihr eigner Raum, 
Schleicht auf und nieder auf der weichen Tatze 
Geschmeidig sanft die schöne, stolze Katze. 
Und ihrer Stimme Tun vernimmt man kaum, 
  
So zart und heimlich ist ihr leis Miauen. 
Und ob sie zärtlich, ob sie grollend rief, 
Stets ist der Klang verhalten, reich und tief 
Und Zauber weckend und geheimes Grauen. 
  
Die Stimme, die schwere Perlen sank 
In meines Wesens dunkle Gründe nieder, 
Erfüllt mich wie der Klang der alten Lieder, 
Berauscht mich wie ein heißer Liebestrank. 
  
Sie schläfert ein die grausamsten Verbrechen, 
Verzückung ruht in ihr. Kein Wort tut not, 
Doch alle Töne stehn ihr zu Gebot 
Und alle Sprachen, die die Menschen sprechen. 
  
Auf meiner Seele Saitenspiel ließ nie 
Ein andrer Bogen so voll Glut und Leben 
Die feinsten Saiten schwingen und erbeben, 
Kein anderer so königlich wie sie, 
  
Wie deine Stimme, rätselvolles Wesen, 
Seltsame Katze, engelsgleiches Tier, 
Denn alles, Welt und Himmel, ruht in ihr, 
Voll Harmonie, holdselig und erlesen. 
  
Komm, schöne Katze, an mein Herz, 
Doch ziehe ein die scharfen Klauen; 
Lass mich in deine Augen schauen, 
In Augen aus Achat und Erz. 
  
Wenn ich dich dann geruhsam streichle, 
Am Kopf und auf dem schlanken Rücken, 
So bebt die Hand mir vor Entzücken, 
Auf dass ich dich noch mehr umschmeichle. 
  
Im Geist seh ich die Frau in dir; 
Ihr Blick gleicht deinem, liebes Tier. 
Er geht mir weh durch Mark und Bein. 
 
Vom Fuß zum Haupte hüllt dich ein 
Ein feiner Hauch; gefährlich, schnell 
Entströmt er deinem braunen Fell. 
 
Charles Baudelaire
 
 

Ich frage ....

 
Ich frage mich, 
wann ist dieser Schmerz besiegt,
der so schwer in meinem Herzen liegt.
Wann werde ich das je begreifen,
und nicht mehr hilflos ins Leere greifen.
Ich würde Meilen gehen, 
um Dich noch einmal zu sehn.
 
Das Schicksal des Lebens wurde vom obersten Richter gefällt, 
und er hat Dich zu seinem Engel gewählt.
Der Himmel schrie nach Dir 
und nahm Dich weg von mir.
 
So viele Tränen auch gerannt, 
Dein Bild ist für immer in mein Herz gebrannt.
 
 

Meine Katze hat Zeit

 
Die Zeit ist ihr angeboren und einverleibt wie ihr Fell,
ihre Ohren, ihre Krallen, ihre zeitlos schönen Augen.
Ihre Zeit ist immer nur Gegenwart 
und innerhalb dieser Gegenwart der Augenblick.
Nur auf diesen Augenblick konzentriert sie Ihre Gedanken,
ihre Gefühle ihre Gelüste. Sie denkt weder vor noch nach;
sie lebt nur jetzt.
Jetzt liegt sie in ihrem Sessel und schläft;
zumindest in diesem , in ihrem Augenblick.
 
Werner Koch 
 
 

Könnte man

 
Könnte man den Menschen mit der Katze kreuzen,
würde man damit den Menschen verbessern,
aber die Katze verschlechtern. 
 
Mark Twain
 

Ich streichelte ...

 
Ich streichelte, ich liebkoste dies weiche, sensible Tier,
das geschmeidig ist wie ein Stoff von Seide,
sanft, warm, kostbar und gefährlich.
 
Guy de Maupassant
 
 

Katzennamen

 
Wie heißen die Katzen? gehört zu den kniffligsten Fragen
und nicht in die Rätselecke für jumperstrickende Damen.
Ich darf Ihnen, ganz im Vertrauen, sagen:
Eine jede Katze hat drei verschiedene Namen. 
 
Zunächst den Namen für Hausgebrauch und Familie,
wie Paul oder Moritz (in ungefähr diesem Rahmen) 
oder Max oder Peter oder auch Petersilie - 
kurz, lauter vernünft‘ge, alltägliche Namen.
Oder, hübscher noch, Murr oder Fangemaus, 
oder auch, nach den Mustern aus klassischen Dramen:
Iphigenie, Orest oder Menelaus - 
also immer noch ziemlich vernünft‘ge, alltägliche Namen.
 
Doch nun zu dem nächsten Namen, dem zweiten:
Den muß man besonders und anders entwickeln, 
sonst könnten die Katzen nicht königlich schreiten,
noch gar mit erhobenem Schwanz perpendikeln. 
Zu solchen Namen zählt beispielsweise
Schnurroaster, Tatzitus, Katzastrophal, 
Kralline, Nick Kater und Kratzeleise - 
und jeden der Namen gibt‘s nur einmal.
 
Doch schließlich hat jede noch einen dritten! 
Ihn kennt nur die Katze und gibt ihn nicht preis.
Da nützt kein Scharfsinn, da hilft kein Bitten. 
Sie bleibt die einzige, die ihn weiß.
Sooft sie versunken, versonnen und
verträumt vor sich hinstarrt, ihr Herren und Damen,
hat‘s immer und immer den gleichen Grund:
Dann denkt sie und denkt sie an diesen Namen -
den unaussprechlichen, unausgesprochenen, 
den ausgesprochenen unaussprechlichen, 
geheimnisvoll dritten Namen. 
 
T.S. Eliot, Old Possums Katzenbuch 
 

Ich bin ...

 
Steht nicht an meinem Grab und weint, ich bin hier nicht, ich schlafe nicht. 
Ich bin die tausend Winde, das Diamantglitzern auf dem Schnee. 
Ich bin der Sonnenschein auf reifem Korn, ich bin der sanfte Herbstregen. 
 
Wenn ihr aufwacht in der Morgenstille, bin ich der schnelle Flügelschlag stiller Vögel in kreisendem Flug. 
 
Ich bin der Stern, sein mildes Licht in der Nacht. 
Steht nicht an meinem Grab und weint, ich bin hier nicht ........ 
 

Kleine Seele ...

 
Kleine Seele, ich laß Dich gehn 
denn ich weiß, 
wir werden uns wiedersehn. 
Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei. 
 
Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei. 
Dein Leben hat jetzt ein Ende, 
ich übergeb Dich in mächtigere Hände. 
 
Kleine Seele es tut sehr weh, 
doch ich hoffe, 
dass Du gut über den Regenbogen gehst. 
 
Kleine Seele ich laß dich gehn, 
den ich weiß, wir werden uns wiedersehn.
 

Wenn ich ...

 
Wenn ich zufällig einer Katze begegne und
sehe, wie sie die Pfoten setzt, den grellen,
starren, rätselhaften Blick auf mich gerichtet,
wenn ich den weichen Klagelaut höre, mit dem
sie mich in ein tiefsinniges Gespräch ziehen
zu wollen scheint, hebt sich meine Stimmung,
wie tief sie auch gesunken gewesen sein mag.
 
Ricarda Huch


Abfall der menschlichen Gesellschaft

 
Ich sah die Hunde und Katzen
in ihren Zwingern im Tierheim,
Abfall der menschlichen Gesellschaft.
Ich sah in ihren Augen Liebe und Hoffnung,
Furcht und Verzweiflung, Traurigkeit und Betrug.
Und ich war böse.
 
"Gott", sagte ich "das ist schrecklich!
Warum tust Du nicht etwas?"
Gott schwieg einen Augenblick und erwiderte dann leise:
"Ich habe etwas getan - ich habe Dich geschaffen."

Vermittlung

6 wilde Feger aus Köln...

IMG 20160913 102027 resized 20161026 042900768Jules, Jana, Jolina (vermittelt), Jannis (vermittelt), Jannik (vermittelt) und Joyce (vermittelt)...
Weiterlesen...
Jacky Chan, geb. 2011

jacky chanJacky Chan (Vermittlung zurückgestellt) Rasse/Geschlecht: EKHGeschlecht: männlichAlter: ca. 5 Jah...
Weiterlesen...

Hier können Sie helfen

 

zooplus.de
 
 

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

 

 

Unser Shop aus Sachspenden

ebay

 

navAmazonLogoFooter. V169459258

 

 

 

tol-store logo

 

Bei Tolstore als Gutschein-Code 
SKK eingeben und tierleidfrei einkaufen.