img0005

Aktuelles

Fotos und Berichte von unseren Aktivitäten und von allem, was sonst noch so geschieht, zeigen wir hier:

Unsere Aktivitäten

aktuell 1 tag

 

Fundkatze mit schwerer Atmung

aktuell 18 07 201518.07.2015

Dieses arme Wesen konnte gestern in Overath einfangen werden.

Die kastrierte Katzendame tauchte vor etwa drei Wochen dort auf und fiel durch ihre sehr schwere Atmung auf. Anwohner fütterten sie und besorgten sich im Tierheim eine Falle.

Diese mied sie aber konsequent und irgendwann wollte das Tierheim seine Falle wieder haben (das Tier wollten sie im übrigen auf keinen Fall aufnehmen, denn die Mitarbeiter dort können hellsehen und wussten so, das es eine Wilde ist).
So wurden wir informiert und es gelang mir gestern, sie mit der Hand einzufangen.

 

Fundkatze mit schwerer Atmung


Es handelt sich um eine schwarze Streunerin, denn sie ist kastriert und wurde lt. Tattoo 2005 tätowiert. Da sie aber keine laufende Nummer eintätowiert hat (sondern nur das Jahr), wird es eine Wilde sein.
Unser Tierarzt konnte zum Glück bei der Untersuchung keine Tumore feststellen, die Atemwege sind frei. Eine Röntgenaufnahme der Lunge und der Herzens zeigte ein normales Herz, aber die Verästelungen der Lunge waren deutlich zu sehen. Das spricht wohl für starkes Asthma oder auch eine Lungenentzündung. Es wurde jetzt Blut genommen und wir werden Montag die Ergebnisse bekommen. Zur Zeit bekommt sie erst mal Cortison und ein bronchienerweiterndes Mittel.
Sie ist jetzt erst einmal bei mir in der Box und wir müssen abwarten, ob sie sich stabilisiert....
Die schlechte Atmung ist auf dem Video übrigens gut zu hören. Es tut einem in der Seele weh, solche Geräusche hören zu müssen und ich hoffe, dass es ihr bald besser geht.

Sie ist nun auf unserer Pflegestelle in Lohmar und wir hoffen, dass die kleine wilde Katzendame noch Chancen hat wieder auf die Pfoten zu kommen.

Wenn man will und sich Mühe gibt, dann kann man auch wilde Katzen behandeln!

Zugegebenerweise ist es für die Tierärzte und auch die Pflegestellen schwieriger und tlw. mit mehr Aufwand verbunden weil die Katzen ganz anders gehändelt werden müssen, aber das ist noch lang kein Grund, die hilfesuchenden Menschen und Katzen so lange zu ignorieren bis sich das "Problem" durch den Tod der Tiere quasi von allein erledigt hat.
Wir zumindest können das nicht und sind immer wieder erstaunt mit welcher Leichtigkeit es anderen doch gelingt .....

UPDATE:

Die schlechten Neuigkeiten sind, dass wir der schwer atemenden Katze aus Berg.-Gladbach
nicht mehr helfen konnten. Nachdem der Bruch von 6 Rippen sowie dem Brustbein feststand,
wurde das arme Tier in Narkose gelegt. Der Brustkorb sollte verdrahtet werden. Dazu ist es
nicht mehr gekommen, denn in der Narkose wurde dann noch festgestellt, dass sie einen
inoperablen Kehlkopftumor hatte. Wir haben sie aus der Narkose nicht mehr aufwachen
lassen.
Das Schicksal dieser namenlosen Katze mit der Täto GLS05 im Ohr hat uns alle wahnsinnig
berührt, wir hätten (egal was es gekostet hätte) alles untermommen um den Tier zu helfen.

 

Vermittlung

LOKI *2014

loki1LOKI Rasse/Geschlecht: Europ. Kurzhaar)/männlich kastriertAlter: *2014Farbe: schwarz-weißBesonder...
Weiterlesen...
Bonny & Clyde

2014 11 18 05.13Bonny -reserviert- & Clyde (Kampfschmuser - getrennt vermittelbar) Rasse/Geschlecht: EKHGeschlech...
Weiterlesen...