Renovierung des "Katzen-Bungalows"

RenovierungRenovierung der Katzenzimmer in Köln-Fühlingen 

Na ja, eigentlich wären ein paar von uns an diesem Wochenende im Juli 2013 bei ca. 30° im Schatten auch lieber irgendwo am kühlen See gewesen, aber zumindest waren wir in Köln-Fühlingen in Seenähe und zum Trinken gab es auch was.

Aber was sein muss, muss sein und so wurden 2 Wochenenden hintereinander mit der dringend notwendigen Renovierung von 2 Katzenzimmern in Köln-Fühlingen verbracht.

Der vordere Raum wurde bereits seit langem genutzt, der hintere Raum mit Fenster nach außen war noch komplett unrenoviert.

  • renovierung_datsche_1_1
  • renovierung_datsche_1_3
  • renovierung_datsche_1_4
  • renovierung_datsche_1_5
  • renovierung_datsche_1_6
  • renovierung_datsche_1_7

Dort wurde ein Wandschrank installiert, der dafür sorgt, dass alles, was vorher so im Raum gelagert wurde, nun im Schrank Platz findet. Das Fenster wird vergittert und hat eine breite Fensterbank bekommen.

Die Tapete wurde die Tapete von den Wänden geholt, zumindest die Reste, die uns die Pflegekatzen übrig gelassen hatten. Damit mit dem „Krallenwetzpapier an der Wand“ nun Schluss ist, wurden die Wände mit Rollputz versehen.
Der wurde noch gestrichen werden, und hierzu gab einen Anstrich, der abwaschbar und desinfektionsfähig ist. Dieser Anstrich ist für Krankenhäuser und Kindergärten zugelassen und nicht gerade spottbillig aber wir müssen in der Lage sein auch die Wände mit Desinfektionsmitteln abzuwaschen.
Der Boden bekam einen PVC-Belag und an die Decken kamen Styroporplatten.

 

  • renovierung_datsche_2_1
  • renovierung_datsche_2_10
  • renovierung_datsche_2_11
  • renovierung_datsche_2_12
  • renovierung_datsche_2_13
  • renovierung_datsche_2_14
  • renovierung_datsche_2_15
  • renovierung_datsche_2_16
  • renovierung_datsche_2_17
  • renovierung_datsche_2_18
  • renovierung_datsche_2_19
  • renovierung_datsche_2_2
  • renovierung_datsche_2_20
  • renovierung_datsche_2_21
  • renovierung_datsche_2_22
  • renovierung_datsche_2_23
  • renovierung_datsche_2_24
  • renovierung_datsche_2_25
  • renovierung_datsche_2_26
  • renovierung_datsche_2_27
  • renovierung_datsche_2_3
  • renovierung_datsche_2_4
  • renovierung_datsche_2_5
  • renovierung_datsche_2_6
  • renovierung_datsche_2_7
  • renovierung_datsche_2_8
  • renovierung_datsche_2_9

Unsere Männer haben nach unseren Vorgaben den tollen Wandschrank gebaut. Über 3 m Raumtiefe und die volle Raumhöhe ausnutzend ist er mit 80 cm Tiefe ein Raumwunder und hat ein enormes Fassungsvermögen. Ohne diesen Schrank wäre der Raum nicht nutzbar, da er vorher als Unterstellraum für den ganzen „Katzenkrempel“ diente. Eine Wand musste komplett mit Rigipsplatten verkleidet werden, die unten liegenden Rohre bekamen eine Holzverkleidung, der Optik wegen und damit demnächst keine Miezen hinter den Platten verschwinden können.

Wir waren nach 2 kompletten Wochenenden bis auf einige kleinere Restarbeiten fertig, die dann von der Pflegestelle selbst erledigt wurden.

 

  • renovierung_datsche_3_1
  • renovierung_datsche_3_2
  • renovierung_datsche_3_3
  • renovierung_datsche_3_4
  • renovierung_datsche_3_5
  • renovierung_datsche_3_6

Die neuen Räume können sich echt sehen lassen und unsere Pflegestelle hat die beiden Räume liebevoll und katzengerecht eingerichtet, so dass die kommenden Pflegemiezen sich im Prinzip schon bei ihr wie Zuhause fühlen können.

EBAY


Unser Shop aus Sachspenden

ebay

Spende

an Straßenkatzen Köln e.V.

Fressnapf

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

img0414