Jeder sieht gern süße Kätzchenbilder - wir auch ....

baerchenZwischen der Aufnahme oben und unten liegen über 6 Wochen.

6 Wochen, in denen unsere Pflegestellein Bedburg bis zu 7 Mal täglich die Augen unseres kleinen weißen Kater-Bärchens salben, säubern und behandeln musste.

Der kleine Katermann wurde Ende Januar 2015 mit einem Katzenschnupfen eingefangen. Der Schnupfen zog dann die Augeninfektion mit sich.

Der Zwerg musste eine "Lampe" tragen, die nur zum füttern abgenommen werden konnte, damit er den Zustand der komplett vereiterten und entzündeten Augen nicht verschlimmerte.


Es wird ein grauer Fleck auf der Hornhaut übrig bleiben und unser Vereinstierarzt in Bedburg wird im Rahmen der Kastration die etwas verdickte Hornhaut abtragen. Möglicherweise wird Bärchen auf diesem Auge nicht das komplette Augenlicht behalten, sondern etwas verschwommen sehen. Aber er wird gesund und er wird weiterhin sehen können.

Wir sind froh, dass es Bärchen gibt, und wir sind froh, dass Bärchen gesund wird. Wir lieben unser weißes Bärchen! Der Knirps hat Glück gehabt, denn er wurde eingefangen, wurde behandelt und wurde gesund. Und er wird geliebt!

Andere Kätzchen haben nicht so viel Glück, denn ohne entsprechende Behandlung sterben sie draußen...

  • IMAG7016
  • baerchen

EBAY


Unser Shop aus Sachspenden

ebay

Spende

an Straßenkatzen Köln e.V.

Amazon

Unterstütz uns durch Deinen Einkauf bei Amazon

navAmazonLogoFooter. V169459258

Fressnapf

wp-contentuploads201004fressnapf-logo-Kopie

img0414